Startseite
    Die schule
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

Webnews



http://myblog.de/hinatainlove

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die pfüfung

Nach langen üben hat es Naruto immer noch nicht geschaft mit seinem chackra(das ist die energie die die ninja beherschen )einem doppelgänger zu erschaffen und leider war das die prüfung er fällt durch und kann so mit kein ninja werden weil ers wenn man die prüfung erfolgreich erledigt hat ist man ein Ninja in ausbildung ein Genin(unterster status in einem dorf) doch er kriegt von einem seiner lehrer einen tipp undzwar wenn er eine heilige rolle klauen würde und aus der rolle ein jutzu(kamptechniken die duch schakra ermöglicht werden)würde er nachträglich die prüfung bestehn und ein ninja sein naruto macht das doch leider gibs dort einen hakendie rolle nennt sich auch die verbotene rolle und alle jutzus sind auch verboten.aufjedenfall merken die anderen ninja das die rolle weg ist der hokage weiß wo sie ist (wegen seiner hexen gugel) und schikt einen jonin(ebenfalls ein status)zu naruto der ist natürlich hoch erfreut seinen prüfer zu sehen denn er hat ein jutzu gelernt und kann es jetzt(das jutzu wirt zu seinem lieblingsjutzu) der prüfer erklärt das er eine straftat begannen hat aber naruto erzählt er ihm den tipp gegeben hat der lehhrer der ihm den tipp gegeben hatzeigt sein wares gesicht er kommt und greift narutos prüfer an naruto kriegt angst aber er wirt gleichzeitig seher wütend weil er so verarscht wurde als sein prüfer ihn dann rettet als schuricken zu ihm flogen(es sind seher spitze wurf waffen)ist es aus seine wut bricht auf und naruto sagt dass niemand das recht hatt seinem sensai was anzutun und prommt wendet er sein neu erlärntes jutzu an ´´schatten doppelgäger´´ es waren tausende sie griffen alle gleichzeitig an und naruto konnte seinen lehrer ausschalten. sein prüfer war dafon so beindruckt das er ihm doch noch gewehrte ein ninja zu werden....
5.6.07 17:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung